Girokonto Rechner – da zahlt sich der Vergleich aus

Girokonto Rechner - Konditionen der Banken hier vergleichenEin gebührenfreies Girokonto bei einer Direktbank bietet dem Verbraucher finanzielle Vorteile. Im Gegensatz zu den meisten Filialbanken berechnen die Direktbanken ihren Kunden keine Kontoführungsgebühren und liegen auch bei den Dispozinsen im Durchschnitt deutlich unter dem Niveau der Konkurrenz. Die schlankere Geschäftsstruktur der Direktbanken, ohne stationäre Filialen mit entsprechend kostenintensivem Personal, ermöglicht die günstigen Angebote. Mit dem Girokonto Rechner werden die wichtigsten Konditionen tabellarisch für die Anbieter gelistet. Damit ist ein transparenter Girokonto Vergleich möglich.

Bis vor wenigen Jahren war ein kostenloses Girokonto ausschließlich Kunden mit einem festen Mindestgehaltseingang vorbehalten, mittlerweile ist diese Standardbedingung auf breiter Front gefallen und viele Angebote sind jetzt auch Geringverdienern zugänglich.

Mit der Ausgabe kostenloser Kreditkarten haben viele Direktbanken auch die Probleme ihrer Kunden beseitigt, einen passenden Geldautomaten in ihrer Nähe zu finden. Mit der Visa-Card kann beispielsweise an über 50.000 Geldautomaten in Deutschland gebührenfrei Bargeld abgehoben werden. Wer sich für ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühr interessiert, sollte zunächst überlegen, für welche Zwecke er das Konto nutzen möchte und anschließend gezielt die Konditionen der einzelnen Banken vergleichen. Große Unterschiede gibt es beispielsweise im Bereich der Soll- und Habenzinsen, den Gebühren für die Kreditkarte und den Neukundenprämien.

Der Vergleich Girokonto

Da zwischen dem preiswertesten und dem teuersten Angebot ein jährlich dreistelliger Preisunterschied in euro möglich ist, lohnt sich eine Recherche der Konditionen immer. Vergleiche in Internet sind generell vor einer Kaufentscheidung sinnvoll, da hier in Sekunden umfassende Informationen zum gesuchten Thema vorliegen. Dies gilt auch für einen Vergleich der Preise und Leistungen anderer Produkte wie beispielsweise mit einem Stromrechner oder durch einen Kreditvergleich.
Wenn der Vergleich Girokonto online durchgeführt wird, sollten außer den angezeigten Ergebnisse auch die Bedingungen der einzelnen Anbieter verglichen werden. Auch ein kostenloses Konto kann Gebühren verursachen, so berechnet eine im Münsterland ansässige Volksbank Gebühren ab der sechsten Bargeldabhebung im Monat. Des Weiteren ist zu beachten, an welchen Geldautomaten das Abheben gebührenfrei möglich ist.

Zu einem Girokonto Vergleich gehört unbedingt auch der Vergleich der Kosten für einen Dispositionskredit. Zudem haben alle Banken Voraussetzungen für die Gewährung eines derartigen Verfügungsrahmens. Insbesondere Freiberufler und Selbstständige müssen darauf achten, dass bei einem Girokonten Vergleich in Deutschland nicht immer sofort angezeigt wird, wenn die Bank ihnen grundsätzlich keinen Dispo-Kredit einräumt. Auch die von einigen Banken als Voraussetzung für die kostenfreie Kontoführung genannten monatlichen Mindesteingänge werden unterschiedlich berechnet, teilweise gelten nur Lohn- und Gehaltseingänge, so dass Freiberufler auch ihr privates Girokonto besser nicht dort führen.
Der Vergleich von Konditionen durch einen Girokontorechner  zeigt erfahrungsgemäß oft nicht an, dass für ein kostenloses Konto bei den meisten Genossenschaftsbanken eine Mitgliedschaft erforderlich ist. Grundsätzlich spricht nichts gegen den Erwerb entsprechender Anteile, zumal regelmäßig attraktive Dividenden ausgeschüttet werden.

Auf die wichtigen Kosten achten

Einige Banken bieten einen Begrüßungsbonus bei der Neueröffnung eines Girokontos an. Wer Konditionen vergleicht, darf sich davon nicht übermäßig beeindrucken lassen, da dieses Geld nur einmalig nach er Kontoeröffnung gutgeschrieben wird.
Zu einem Girokonto gehört eine Maestro (EC) Karte und für die meisten Menschen auch eine Kreditkarte. Bei einem Girokonto Vergleich muss darauf geachtet werden, zu welchen Bedingungen diese abgegeben werden. Ein Girokonto darf auch dann als kostenlos bezeichnet werden, wenn für die Karten ein Entgelt verlangt wird. Während die EC Karte unabhängig vom Umfang ihrer Nutzung die angegebene Gebühr kostet, werden viele Kreditkarten kostenlos gestellt, sofern mit ihnen ein jährlicher Mindestumsatz erzielt wird. Außer bei den jährlichen Gebühren unterscheiden sich Kreditkarten auch durch die Kosten bei Barabhebungen sowie bei Zahlungen außerhalb des europäischen Währungsraumes ( s. a. unser Währungsrechner).
Nach wie vor gilt: Girokonten vergleichen ist das A und O für jeden Neukunden um am Markt das top Kontoangebot zu finden. Und da gibt es aktuell fast für jeden ein passendes Schnäppchen: Mit kostenlosem Depot, mit guten Zinsen auf dem angeschlossenen Tagesgeldkonto und so weiter. Wer flexibel bleiben möchte, dem Europäischen Währungssystem nicht so ganz traut und deshalb sein Geld nicht für Jahre festlegen möchte ist aktuell mit einem Girokonto Tagesgeld Produkt bestens bedient.

Das leister der Girokonto Rechner

Ein Girokonto mit überdurchschnittlich guten Konditionen bietet derzeit die DKB, die ING DiBa. Die 1822direkt und die netbank an. Im Rechner werden üblicherweise die folgenden Parameter berücksichtigt bzw. als Daten angegeben:

  • Anbieter
  • Informationen zumProdukt wie Produktname
  • Haben/Dispozins in Prozent
  • Kosten p.a
  • Ertrag p.a.

an individuellen Eingaben sind möglich:

  • monatlicher Geldeingang
  • durchschnittliches Guthaben – an wieviel Tagen
  • durchschnittliche Überziehungssoll – an wieviel Tagen
  • gewünscht girocard
  • gewünscht Kreditkarte

Das netbank Giro wird komplett gebührenfrei geführt, mit Hilfe der gratis MasterCard können die Kunden zudem kostenlos an allen Automaten mit einem entsprechenden Symbol Bargeld abheben. Die gebührenfreie Kontoführung ist an einen monatlichen Einkommenseingang ab 400 Euro gebunden. Als Einkommen gelten laut Netbank beispielsweise Lohn,- Pensions,- BAföG,- Sold,- und Rentenzahlungen. Kunden die entsprechende Eingänge nachweisen können erhalten bei der Netbank eine Guthabenverzinsung, die aber in der Niedrigzinsphase vernachlässigbar ist und es auch nur auf dem angeschlossenen Tagesgeldkonto gibt. Wer den Dispokredit in Anspruch nehmen möchte, muss derzeit mit mittleren Sollzinsen rechnen.

Ein gratis Girokonto zeichnet sich durch den Wegfall der Kontoführungsgebühren aus, über die zusätzlichen Kosten sagt der Begriff „gratis“ aber nichts. Im Girokonto Rechner erscheint in dieser Spalte „0 Euro Gebühr“

Die Praxis

In der Praxis können beispielsweise Gebühren für die Nutzung institutsfremder Geldautomaten oder der Kreditkarte entstehen. Ein Girokonto wird in erster Linie von Direktbanken angeboten, die meisten Filialbanken halten nach wie vor an Kontoführungsgebühren fest, oder verzichten nur bei regelmäßigem Geldeingang darauf. Hintergrund sind zum einen die höheren Betriebskosten der Filialbanken, die zahlreiche Geschäftsstellen mit Personal unterhalten, aber auch ihre Spekulation mit der Bequemlichkeit der Kunden. Viele Verbraucher stehen einen Girokonto-Wechsel skeptisch gegenüber, sie fürchten Kosten und Unannehmlichkeiten, eine Befürchtung, die sich in der Praxis nicht bewahrheitet – dennoch sind viele Bankkunden zu bequem für einen Wechsel.

Hier läßt sich Geld sparen

Tatsächlich lässt sich mit dem Wechsel zu einer Bank ohne Kontoführungsgebühr viel Geld sparen, einige Direktbanken verzichten bedingungslos auf die Kontoführungsgebühren und die Jahresgebühr für Bank- und Kreditkarten. Vielfach erhalten die Kunden eine kostenlose Visa-Card, mit der eine gebührenfreie Nutzung fremder Geldautomaten möglich ist. In den meisten Fällen, ist es  möglich, den angestammten Geldautomaten der Hausbank weiterhin kostenlos zu nutzen. Letztlich ist es immer vom persönlichen Nutzungsverhalten abhängig, ob ein gratis Konto wirklich kostenlos bleibt. Die größten Kostenfallen lauern bei der Nutzung des Dispokredits und der Kreditkarte. Im Vergleich der Dispozinsen schneiden Direktbanken im Vergleich zu Filialbanken regelmäßig günstiger ab. Wer häufiger den Dispokredit seines Girokontos ausreizt, sollte beim Angebotsvergleich die Sollzinsätze vergleichen und den günstigsten Anbieter wählen. Viele Banken haben ihre Angebote für gratis Girokonten nahezu vereinheitlicht, so dass im Einzelfall die aktuelle Neukundenprämie den Ausschlag für die richtige Wahl geben kann.

Literatur

BUND – Bank wechseln

SKB Witten informiert

Weitere Rechner

Grad Prozen Rechner

Immobilienrechner

KW in PS Umrechnen

Währungsrechner

Zinsrechner

 

 

#Girokonto-Rechner